Bauern in der EU warnen erneut vor Lebensmittelknappheit

Wie Reuters diese Woche berichtete, erwägen Gemüseproduzenten in ganz Nord- und Westeuropa aufgrund der anhaltenden Energiekrise den Betrieb einzustellen. Das würde die Lebensmittelversorgung zusätzlich gefährden. Dem Bericht zufolge sind die explodierenden Strom- und Gaspreise die größten Kosten, mit denen Gemüsebauern konfrontiert sind, die Gewächshauskulturen betreiben. Zwei französische Landwirte, die jüngst ihre Stromverträge für 2023 erneuert […]

Milchpreise nochmal um 35 Prozent gestiegen – Bei den Bauern kommt wenig davon an

Während der Milchpreis im Einzelhandel in den vergangenen 12 Monaten um durchschnittlich 80 Prozent gestiegen sei, kämen von dieser Preissteigerung nur 40 Prozent bei den Milcherzeugern an. Dagegen seien die Erlöse beim Großhandel und bei den Molkereien exponentiell gestiegen, teilte der Pressesprecher des Bundesverbands der deutschen Milchviehhalter (BDM-Verband), Hans Foldenauer, am Freitag gegenüber RT mit. […]

Özdemir will Umweltauflagen für Bauern nicht senken – trotz drohender Lebensmittelknappheit — RT DE

Bundesagrarminister Cem Özdemir hat die Pläne der EU-Kommission, die derzeit geltenden strengen Umweltauflagen für Landwirte angesichts der drohenden Getreidekrise vorübergehend auszusetzen, stark kritisiert. Die deutschen Bauern warnte er indes vor „ähnlich radikalen“ Bauernprotesten wie in den Niederlanden. Dazu gäbe es keinen Grund. Die EU-Kommission will vor dem Hintergrund der sich anbahnenden Getreidekriese vorübergehend die derzeit […]

Wie die Bauern von Cherson mit Russland handeln — RT DE

Die Region Cherson ist durch Landwirtschaft geprägt: Allein 2,5 Mio. Tonnen Getreide werden hier pro Jahr angebaut. Kirill Stremousow, stellvertretender Leiter der regionalen Staatsverwaltung von Cherson, erzählte RT in einem Interview, wie die Bauern von Cherson unter drohendem Beschuss von ukrainischer Seite mit der Ernte begonnen haben, welche Produkte sie nach Russland verkaufen wollen und […]

Polizisten feuern „gezielte Schüsse“ auf protestierende Bauern (Videos) — RT DE

Seit Wochen gehen in den Niederlanden Bauern auf die Barrikaden. Sie protestieren gegen strengere Umweltauflagen der Regierung, die für viele Vieh-Betriebe wohl das Aus bedeuten. Bei einem der Proteste hat nun einer der Polizisten seine Waffe benutzt – wegen „bedrohlicher Situation“. Die Polizei in den Niederlanden soll mit ihren Dienstwaffen auf Landwirte geschossen haben, die […]

Syrische Bauern im Nordosten leiden unter Ausfuhrverbot der US-Okkupationsmacht — RT DE

Trotz wiederholter Proteste der legitimen syrischen Regierung in Damaskus setzt die USA ihre Besetzung einiger Gebiete im Norden Syriens unter dem Deckmantel der syrisch-kurdischen Miliz YPG fort – mit negativen Konsequenzen für die Lokalwirtschaft. Syrische Bauern der Provinz al-Hasaka im Nordosten des Landes beklagen sich über das von den Vereinigten Staaten verhängte Ausfuhrverbot in die […]

Özdemir fordert höhere Standards bei Tierhaltung – Bauern fürchten auf Mehrkosten sitzen zu bleiben

Die Bundesregierung möchte noch im Laufe dieses Jahres die Haltungsbedingungen für Tiere in landwirtschaftlichen Betrieben verbessern. Doch der angestrebte Umbau der Tierhaltung hin zu höheren Standards ist mit erheblichen Umbaukosten für die Landwirte verbunden. Denn die geschätzten Aufwendungen liegen zwischen zwei bis vier Milliarden Euro pro Jahr. Die Finanzierung des Projekts ist allerdings noch immer ungeklärt. […]

Hunger Games: Wie die Bauern der Welt zu kollateralen Opfern von Sanktionen gegen Russland wurden

Ein Bericht von Anastasia Safronowa Die Eile bei der Verhängung von Sanktionen gegen Russland nach Beginn der Militäroperation in der Ukraine, und der Abzug zahlreicher Unternehmen aus dem Land erfolgten mit einem bestimmten Kalkül: Die russische Wirtschaft zu zerstören, oder – wie es die deutsche Außenministerin, Annalena Baerbock, formulierte – zu ruinieren. Doch in einer globalisierten […]