Gas als Waffe? Russische Botschaft in Berlin weist Vorwürfe zurück — RT DE

12 Aug. 2022 06:15 Uhr Die russische Botschaft in Deutschland hat Anschuldigungen kommentiert, wonach Russland seine Gaslieferungen als Waffe einsetze und damit absichtlich eine Energiekrise auslöse. Die jüngsten Vorwürfe, die in der Bundesrepublik zu hören sind, dass Russland für die aktuelle Energiekrise verantwortlich sei und sein Gas als Waffe einsetze, seien unbegründet, teilte die Botschaft am Donnerstag mit. […]

Beginn der „Volksaufstände“? Offiziell 6.500 Menschen demonstrierten am Montag in Berlin — RT DE

2 Aug. 2022 17:39 Uhr Es brodelt in der Hauptstadt. Bereits am Wochenende versammelten sich zahlreiche Menschen, um gegen die Bundesregierung und die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Allein am Montag zogen mehrere tausend Personen durch die Innenstadt – der Protest richtet sich auch gegen die enorme Teuerung. Wie der RBB berichtet, waren am Montag etwa 6.500 Demonstranten […]

Bei „Klimaprotesten“ in Berlin wurden mehrmals Rettungswagen behindert — RT DE

Die Aktionen der „Letzten Generation“ sorgen schon seit Monaten für hitzige Debatten. Vor allem die Autobahnblockaden der radikalen Klimaaktivisten riefen teils auch zornige Reaktionen der Autofahrer hervor. Laut einem Bericht des „Tagesspiegel“ wurden auch Rettungswagen blockiert. Viele Autofahrer reagierten genervt, gar wütend auf die Blockaden auf der Berliner Stadtautobahn. Die Aktionen der Gruppe „Letzte Generation“ sorgen […]

Berlin knipst Beleuchtung von 200 Sehenswürdigkeiten aus — RT DE

Die nächtliche Beleuchtung markanter Gebäude in Berlin wird aus Energiespargründen abgeschaltet. So sollen bald die Siegessäule oder der Berliner Dom dunkel bleiben. In den nächsten Wochen wird bei insgesamt 200 Wahrzeichen der Stadt die Anstrahlung ausgemacht. Licht aus in Berlin: In den nächsten vier Wochen will die Stadtverwaltung die Anstrahlung von rund 200 Sehenswürdigkeiten abschalten. Bereits […]

Tauziehen um Gas-Turbine: Laut Baerbock fürchtete Berlin "Volksaufstände"

Durch die Pipeline Nord Stream 1 fließt nach Wartungsarbeiten wieder Gas. Seit Tagen wurde in den deutschen Medien über einen möglichen abrupten kompletten Lieferstopp spekuliert. Die Konsequenzen wären demnach für die deutsche Wirtschaft und den Arbeitsmarkt verheheerend. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck warnte jüngst sogar vor einem „politischen Albtraum-Szenario“. Wie ernst man in Berlin die Lage einschätzte und die wohl […]

Mehrere Tausend Teilnehmer zur "Woche der Demokratie" in Berlin erwartet

„Wir sind viele“, ein breites Bündnis von Initiativen aus dem coronakritischen Spektrum, ruft Aktivisten und Initiativen aus dem ganzen Bundesgebiet dazu auf, vom 30. Juli bis zum 6. August zu einer „Woche der Demokratie“ nach Berlin zu kommen und in der ersten Augustwoche an den vielfältigen geplanten Umzügen, Kundgebungen, Konzerten und Kulturveranstaltungen zum Thema Frieden, […]

UZ-Pressefest kommt Ende August nach Berlin – Linkspartei verweigert Nutzung ihrer Räumlichkeiten — RT DE

Die DKP-Zeitung „Unsere Zeit“ organisiert in Deutschland alle zwei Jahre ein großes linkes Festival: das UZ-Pressefest. Diesmal findet es am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin statt. Im Vorfeld gab es Ärger zwischen DKP und Die Linke, letztere gestatte nicht die Nutzung ihrer Räumlichkeiten durch eine „konkurrierende Partei“. Seit 1974 findet das UZ-Pressefest als größtes öffentliches Fest der […]

Gaslieferungen wegen Wartungsarbeiten eingestellt – Berlin befürchtet dauerhaften Stopp — RT DE

11 Juli 2022 16:17 Uhr Russland hat die Gaslieferungen durch die Nord Stream 1-Pipeline wegen geplanter Wartungsarbeiten vorübergehend für zehn Tage eingestellt. Berlin befürchtet jedoch, dass es sich auf einen möglichen dauerhaften Stopp aller russischen Gasimporte einstellen muss Im vergangenen Monat reduzierte Russland die Lieferungen durch die Pipeline um 60 Prozent und begründete dies mit […]