PCK Schwedt: Polen nutzt Deutschlands Ölabhängigkeit und fordert Enteignung

Kanzler Scholz und Bundeswirtschaftsminister Habeck stehen bei den Beschäftigten der Raffinierie PCK in Schwedt im Wort. Beide haben nicht nur den Erhalt der 1.200 Arbeitsplätze, sondern zudem Investitionen in Milliardenhöhe, die den Standort nicht nur erhalten, sondern zukunftsfähig machen sollen, in Aussicht gestellt. Zum Erhalt des Standorts soll künftig Rohöl über den Hafen im polnischen […]

Scheidender ukrainischer Botschafter Melnyk beklagt Deutschlands "Versagen"

Deutschland habe in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten in seiner Politik aufgrund der Angst vor dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dessen „Einschüchterungen“ versagt, behauptete der scheidende Botschafter der Ukraine, Andrei Melnyk, am Dienstagabend in der ARD-Talkshow von Sandra Maischberger, wo er als Gast geladen war. Der wegen seiner zahlreichen umstrittenen Äußerungen – auch gegen Bundeskanzler […]

Bloomberg: Deutschlands Frust über Gasabkommen mit Nachbarländern

Deutschlands Nachbarn Belgien, Luxemburg, die Niederlande und Polen haben sich geweigert, „konstruktive Verhandlungen“ über Gas-Solidaritätsabkommen zu führen, warnte Wirtschaftsminister Robert Habeck. Dies äußerte er in einem Bericht an das Parlament, der Bloomberg vorliegt. Das Papier wurde dem Energie- und Klimaausschuss des Bundestages am späten Mittwoch vorgelegt. Darin wird davon ausgegangen, dass diese Weigerungen die Gaskrise […]

Mehrheit der Deutschen lehnt besondere Verantwortung Deutschlands für Israel ab

Die Mehrheit der Deutschen ist laut einer Studie nicht überzeugt davon, dass Deutschland eine besondere Verantwortung für den Staat Israel hat. Das ist das Ergebnis einer am Freitag in Gütersloh veröffentlichten Analyse der Bertelsmann-Stiftung zu den Beziehungen beider Länder. Demnach erkennen eine aus der Geschichte abgeleitete Verantwortung für Israel laut der Umfrage nur 27 Prozent der Deutschen […]

Deutschlands Scheitern in Mali – Sinnbild für den schwindenden europäischen Einfluss in Afrika

Eine Analyse von Gert Ewen Ungar Durch den ökonomischen Aufstieg Chinas, die Rückkehr Russlands auf die politische Weltbühne und eine anhaltende wirtschaftliche Schwäche in den westlichen Ländern verschieben sich die geopolitischen Verhältnisse.  Mit dem Krieg in der Ukraine bekommen das nun auch die Westeuropäer deutlich zu spüren. Die Auseinandersetzung in der – und vor allem […]

Der Kanzler als Handelsreisender – Deutschlands einsame Außenpolitik im Namen der Energie — RT DE

24 Aug. 2022 19:12 Uhr Eine Analyse von Dr. Karin Kneissl Außenpolitik ist die Umsetzung nationaler Interessen. Diese kreisen in Deutschland nunmehr um die Energieversorgungssicherheit der Bevölkerung und der Industrie. Nach Jahrzehnten der Klimaschutz-Außenpolitik, die sich oft in Großkonferenzen erschöpfte, wird nun wieder so etwas wie Energiepolitik betrieben. Infolge der gemeinsamen EU-Sanktionen und der klaren […]

Der weitere Zerfall Deutschlands – Eine Vorschau auf den Herbst — RT DE

9 Aug. 2022 17:00 Uhr Die Sanktionen wirken sich in Deutschland wesentlich stärker aus als in Russland. Ziel war, über die Zerstörung der russischen Wirtschaft politische Instabilität zu erzeugen. Mit dem Scheitern des Sanktionsregimes droht dies jetzt Deutschland. von Gert Ewen Ungar Bedingt durch das undurchdachte Sanktionsregime der EU und Deutschlands steht die deutsche Gesellschaft […]

Nach Deutschlands Absage: Polen kauft gebrauchte US-Panzer

Polen wird 116 gebrauchte M1-Abrams-Kampfpanzer aus den USA kaufen, um die an die Ukraine gelieferten gepanzerten Militärfahrzeuge zu ersetzen. Warschau habe eine entsprechende Vereinbarung mit dem Weißen Haus getroffen, gab der polnische Verteidigungsminister Mariusz Błaszczak am Freitag gegenüber der polnischen Nachrichtenagentur IAR bekannt. Die Agentur berichtete, dass die ersten in den USA hergestellten Panzer Anfang […]

Deutschlands Außenhandel erstmals seit 1991 im Defizit — RT DE

Die deutsche Außenhandelsbilanz hat im Mai erstmals seit über 30 Jahren ein Defizit aufgewiesen. Das Jahr 2021 hatte Deutschland noch mit einem Außenhandelsüberschuss von 172 Milliarden Euro abgeschlossen. Nach Auffassung von Experten sind die Aussichten „düster“. Wie die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg am Montag berichtet, ist die Außenhandelsbilanz Deutschlands erstmals seit 1991 ins Negative gerutscht: Deutsche Verbraucher, […]