Peking und Moskau könnten den Widerstand gegen das Diktat des Westens anführen — RT DE

8 Aug. 2022 20:26 Uhr Ein Kommentar von Iwan Timofejew Die Geschichte der Goldenen Horde, wie jene vieler anderer Imperien, legt nahe, dass Direktiven ihre Bedeutung verlieren, wenn die Masse der Teilnehmer, die sie ignorieren, kritisch wird. Während die derzeitige westliche Hegemonie noch immer ein großes Maß an Kontrolle innehat, könnte der Widerstand von großen […]

Nordmazedonien im Zwiespalt zwischen bulgarischem Diktat und EU-Hoffnungen

Eine Analyse von Marinko Učur Seit Ende 2020 blockiert Bulgarien die Aufnahme von Verhandlungen über die EU-Mitgliedschaft Nordmazedoniens. Bulgarien behauptet, Skopje habe die bulgarische Auslegung ihrer gemeinsamen Geschichte nicht akzeptiert, und fordert konkrete Lösungen sowie Eingriffe in die Staatsverfassung und Schullehrpläne. Sofia erkennt nämlich die mazedonische Sprache nicht an, weil es diese als Dialekt der bulgarischen Sprache […]