Mindestens 13 Tote und zwei Verletzte bei Gefängnisstreit in Ecuador

Bei einem Streit zwischen Gefängnisinsassen in Ecuador hat es erneut Tote und Verletzte gegeben. Der Zwischenfall ereignete sich in der Haftanstalt von Santo Domingo im Norden des Andenlandes. Die Gefängnisbehörde SNAI berichtete auf Twitter zunächst von 13 Toten und zwei Verletzten. Con el apoyo de @PoliciaEcuador @FFAAECUADOR se retoma el control del #CPLSantoDomingo Nº 1. […]

Warum kam es in Ecuador zu einem Aufstand der Indigenen? – Eine Analyse

Eine Analyse von Maria Müller Anfang Juni brachen im südamerikanischen Staat Ecuador heftige soziale Kämpfe aus, die überwiegend vom indigenen Teil der Bevölkerung angeführt wurden. Aktueller Anlass waren die Erhöhungen der Treibstoff- und Lebensmittelpreise. Auch die vom Internationalen Währungsfond IWF geforderten Privatisierungen von staatlichen Unternehmen provozierten breite Proteste. Doch im Hintergrund wirkt sich der lange Konflikt […]

Streik in Ecuador: Verletzte bei Zusammenstößen zwischen Protestierenden und Polizei

Der Verband der indigenen Völker von Ecuador (CONAIE) hat über mehrere Verletzte bei Protesten gegen die Festnahme seines Vorsitzenden Leonidas Iza berichtet. Demnach sei es vor der Haftanstalt in Latacunga, der Hauptstadt der Provinz Cotopaxi, zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Einige Protestierende seien schwer verletzt worden. Die Organisation machte für die Krise […]

Festnahme eines Indigenen-Anführers heizt Proteste in Ecuador an — RT DE

Seit diesem Montag findet in Ecuador ein nationaler Streik statt, mit dem Indigene gegen soziale Missstände im Land protestieren. Der Protest spitzte sich nach der Festnahme eines Anführers zu. Eine Zeit lang hielten Protestierende einen Staatsanwalt als Geisel fest. Indigene Einwohner von Ecuador haben am Montag mit ihren landesweiten und unbefristeten Protesten gegen soziale Missstände […]