Einfrieren von Auslandsreserven ist eine „Verletzung der Souveränität“ — RT DE

21 Apr. 2022 12:02 Uhr China hat die westlichen Staaten aufgefordert, das Einfrieren der Auslandsreserven anderer Staaten zu unterlassen. Solche Maßnahmen würden die Stabilität der Weltwirtschaft untergraben. Pekings UN-Botschafter verwies zudem darauf, dass das auch eine „Verletzung der Souveränität“ darstelle. Der chinesische Botschafter bei den Vereinten Nationen (UN) Zhang Jun äußerte sich am Dienstag bei […]