"Dramatische Ausmaße erreicht" – Deutsche Umwelthilfe kämpft gegen Vermüllung durch Einweg-Artikel

Um den Verpackungsmüll zu reduzieren, fordert die Deutsche Umwelthilfe (DUH) von den Städten mehr Einsatz im Kampf gegen Einweg-Becher und andere Wegwerf-Artikel. DUH-Bundesgeschäftsführerin Barbara Metz betonte gegenüber der dpa: „Die Vermüllung des öffentlichen Raums hat in den vergangenen Jahren dramatische Ausmaße erreicht. Es muss dringend etwas getan werden, um auf Mehrweg umzusteigen.“ Die Organisation schrieb […]