Großbritannien könnte ukrainische Flüchtlinge nach Ruanda schicken — RT DE

London will trotz eines erst neulich seitens des Europäischen Menschenrechtsgerichtshofs gestoppten Abschiebeflugs nach Ruanda an seiner neuen Asylpolitik festhalten. Illegal Eingereiste müssen im afrikanischen Land ihr Asylverfahren durchlaufen – was wohl auch für Ukrainer gilt. Der britische Premierminister Boris Johnson hat eingeräumt, dass ukrainische Flüchtlinge, die illegal in Großbritannien ankommen, zur Bearbeitung ihrer Asylanträge nach […]

Die EU behauptet, für alle Flüchtlinge offen zu sein – für jene aus der Ukraine ist sie noch offener — RT DE

von Julia Bokowa Als Folge der russischen Offensive in der Ukraine fliehen seit drei Monaten zahllose Menschen massenhaft aus ihrer Heimat. Die meisten suchen Asyl in Ländern der Europäischen Union, der die Kiewer Führung seit Jahren so dringend beitreten möchte. Nach Schätzungen der UNO haben bis Mitte Mai sechs Millionen Menschen die Ukraine verlassen. Der […]

Innenministerium plant dauerhaftes Bleiberecht für gut integrierte Flüchtlinge

Migranten, die sich bereits längere Zeit in Deutschland aufhalten aber lediglich geduldet sind, sollen nach den Plänen von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) die Chance auf ein festes Bleiberecht erhalten. Das berichtet der Spiegel unter Berufung auf einen ihm vorliegenden Gesetzentwurf. Gleichzeitig soll der Kurs bei Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern verschärft werden.  Das „Chancen-Aufenthaltsrecht“ richte sich […]

UNO-Hilfslieferungen für ukrainische Flüchtlinge – aber nicht, wenn sie Russisch sprechen — RT DE

Bedingte Solidarität – ein Videoclip, der einen Einblick in die lokale Seelenlage verschafft: Im westukrainischen Lwow werden Hilfspakete aus Spenden der UNO an ukrainische Binnenflüchtlinge nur dann abgegeben, wenn sie Ukrainisch sprechen. Der ukrainische Journalist, Blogger, Oppositionspolitiker und Emigrant Anatolij Scharij hat gestern per Twitter ein kurzes Video veröffentlicht, das eine Szene an einer Ausgabestelle […]

Ukrainische Flüchtlinge sollen bulgarische Hotels räumen — RT DE

31 Mai 2022 14:29 Uhr In Bulgarien sollen Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine noch vor Beginn der Urlaubszeit aus Hotels am Schwarzen Meer in Aufnahmezentren verlegt werden. Mit der Verlegung soll in den nächsten Tagen begonnen werden. In Bulgarien halten sich etwa 90.000 Menschen aus der Ukraine auf. Quelle: Legion-media.ru Die Touristensaison steht vor der Tür […]

Ukrainische Flüchtlinge fallen europäischer Sexindustrie zum Opfer — RT DE

OSZE-Berichten zufolge bieten irische Escortagenturen Männern an, ihre „vom Krieg inspirierten Fantasien“ mit geflüchteten ukrainischen Frauen auszuleben. Bereits in mehreren europäischen Ländern werden Kriegsflüchtlinge für den Sexhandel rekrutiert. Seit Ende Februar ukrainische Bürger begannen, die Ukraine zu verlassen, meldete Escort Ireland einen Anstieg der Suchanfragen nach ukrainischen Frauen um 250 Prozent. Dies berichtet die Sonderbeauftragte […]

Erdoğan will eine Million syrischer Flüchtlinge zurückführen — RT DE

Die Türkei hat vier Millionen syrischer Bürgerkriegsflüchtlinge aufgenommen. Im Wahlkampf sorgt dies für Spannungen, weshalb Präsident Erdoğan ein Programm ankündigte, das rund einer Million Syrer die Rückkehr in nicht von Assad kontrollierte Regionen ermöglichen soll. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat erneut die Heimkehr von einer Million syrischer Flüchtlinge angekündigt, die derzeit in der […]

Papiermangel – keine Hartz-IV-Formulare mehr für ukrainische Flüchtlinge — RT DE

Ukrainische Flüchtlinge sollten ab 1. Juni die Chance bekommen, in Deutschland „Hartz IV“ beantragen zu können. Die Bundesdruckerei teilt nun mit, sie werde die Ausländerbehörden nicht mit genügend Formularen ausstatten können, es fehle das benötigte Spezial-Papier. Anfang April informierte der Deutschlandfunk darüber, dass nach Deutschland geflohene Ukrainer „ab dem 1. Juni 2022 wie anerkannte Asylbewerber“ […]

"Lautlose Invasion": Türkei demonstriert Entschlossenheit zur Rückführung syrischer Flüchtlinge

Die schlechte Wirtschaftslage und der damit verbundene dramatische Wohlstandsverlust in der Türkei lösten unter anderem eine neue Debatte über die Flüchtlingspolitik der Erdoğan-Regierung aus. Denn die Stimmung gegenüber den 3,7 Millionen Syrern, die in der Türkei temporären Schutz genießen, hat sich in den vergangenen Jahren dramatisch verändert. Die Feindseligkeit gegenüber Syrern in der Türkei nahm zu, und […]