Waffen geben, um weitere Menschen zu opfern: Mexiko verurteilt NATO-Vorgehen gegenüber der Ukraine

Der mexikanische Präsident Andrés Manuel López Obrador hat die westlichen Länder für ihren Umgang mit dem Konflikt in der Ukraine kritisiert und gemahnt, dass weitere ausländische Waffenlieferungen nur zu noch mehr Blutvergießen führen würden. Bei seiner täglichen Pressekonferenz am Montag äußerte sich Obrador vor Reportern zum Ukraine-Russland-Konflikt. Zwar nannte er keine einzelnen Länder, betonte aber, […]

Moskaus Reaktion auf die Forderung, der Ukraine Atomwaffen zu geben — RT DE

Eine Analyse von Alexei Sakwasin und Elisaweta Komarowa Radoslaw Sikorski, ein Abgeordneter des Europäischen Parlaments und ehemaliger polnischer Außenminister, hat Moskau beschuldigt, das Budapester Memorandum verletzt zu haben. Zudem behauptete er, dass der Westen in einem solchen Fall das Recht habe, der Ukraine Atomsprengköpfe zur Verfügung zu stellen, damit sie ihre Unabhängigkeit verteidigen könne. Analysten […]

Der gesperrte slawische Himmel – Ohne Diplomatie wird es keinen Frieden geben — RT DE

Kommentar von Kirill Benediktow Beginnen wir mit Geschichte. Mai bis Juni 1999. Die Bundesrepublik Jugoslawien (die zu diesem Zeitpunkt nur aus Serbien und Montenegro bestand) wird auf unmenschliche Weise von der NATO bombardiert. Unter den Bomben sterben nicht nur Soldaten der jugoslawischen Armee, sondern auch Zivilisten: alte Menschen, Frauen und Kinder. Munition mit abgereichertem Uran […]

„Es sollte keine Beschleunigung geben“ — RT DE

Laut dem ehemaligen Kommandeur der russischen Luftlandetruppen könnte die „Entmilitarisierung“ der Ukraine fünf bis zehn Jahre dauern. Das russische Militär müsse in Ruhe seine Aufgaben erfüllen. Dies sei ein schwieriges Unterfangen, da der „kollektive Westen“ die Konfrontation in die Länge ziehen wolle. In einem großen auf YouTube veröffentlichten Interview hat der Generaloberst und ehemalige Kommandeur der Luftlandetruppen, […]

94 Prozent der Leser geben Lauterbach ein Ungenügend — RT DE

Die Ärztezeitung aus dem Hause Springer Medizin Verlag GmbH bat ihre Leser um eine Schulnote für die ersten Monate von Karl Lauterbach als Bundesgesundheitsminister. Knapp 65.000 teilnehmende Leser zeigten sich enttäuscht und gaben dem Minister eine glatte Sechs. Die Ärztezeitung hat eine aktuelle Auflage von aktuell 52.700 Exemplaren, wird mehrheitlich aber als Online-Publikation wahrgenommen. Am […]

Das überarbeitete Iran-Abkommen, das es nicht geben wird — RT DE

Eine Analyse von Dr. Karin Kneissl Das Iran-Nuklearabkommen, dessen englische Abkürzung JCPOA lautet, war der große und wohl auch einzige diplomatische Erfolg der EU-Außenpolitik im Sommer 2015. Über ein Jahrzehnt hatten EU-Kommissare versucht, die Suche nach einem Ausgleich mit Iran zu koordinieren. Im Schatten des Irakkriegs und massiver Sanktionen gegen die Islamische Republik setzte Brüssel […]

Chinas und Irans Verteidigungsminister geben US-Hegemonie Schuld an wachsender Unsicherheit

Die Verteidigungsminister Irans und Chinas haben die Vereinigten Staaten beschuldigt, mit ihren einseitigen Zwangsmaßnahmen in der Welt Unsicherheit und Instabilität zu verbreiten, wie die iranische Nachrichtenagentur Tasnim berichtete. Die Regierungsvertreter beider Staaten besprachen zudem Pläne für eine engere Zusammenarbeit zwischen der Volksrepublik China und der Islamischen Republik Iran im Bereich des Militärs und der Verteidigungspolitik. […]

Russland startet neue Interkontinentalrakete: "Wird denen zu denken geben, die uns bedrohen"

Das russische Verteidigungsministerium hat am Mittwoch mitgeteilt, dass die Interkontinentalrakete Sarmat erfolgreich gestartet worden sei. Der Start ist der erste in einer Serie staatlicher Abnahmetests. Diese Art von Tests sind die Stufe einer Serienreife der Neuentwicklung. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist auch eine im Notfall sofort einsatzbereite Nullserie bereits produziert. Der russische Präsident Wladimir Putin beglückwünschte […]