Lebenslange Haft – nach Maskenstreit — RT DE

13 Sep. 2022 15:14 Uhr Nach einem Streit über das Anlegen einer Maske wurde im September 2021 ein Tankstellen-Angestellter kaltblütig erschossen. Der männliche Täter wurde nun zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Eine Entlassung nach 15 Jahren ist theoretisch noch möglich. Am 18. September 2021 betrat ein 49-jähriger Mann aus Idar-Oberstein eine nahegelegene Tankstelle. Da er keine Mund-Nasen-Bedeckung […]

Medienbericht: Lehrern in den durch Kiew zurückeroberten Gebieten drohen 8 – 15 Jahre Haft

In den durch die Ukraine am Wochenende zurückeroberten Gebieten der Region Charkow wurden Berichten ukrainischer Medien zufolge zahlreiche russische und ukrainische Lehrer festgenommen, die seit dem 1. September Kinder an den örtlichen Schulen nach dem russischen Lehrplan unterrichteten.  Die ukrainische Nachrichtenplattform Strana hat am Montag die stellvertretende Ministerpräsidentin Irina Wereschtschuk befragt, welches Schicksal die verhafteten Pädagogen […]

Journalist Safronow zu 22 Jahren Haft verurteilt — RT DE

5 Sep. 2022 21:47 Uhr Das Moskauer Stadtgericht hat den Journalisten Iwan Safronow zu 22 Jahren Haft in einer Kolonie mit strengen Haftbedingungen und einer Geldstrafe verurteilt. Er plädierte auf „nicht schuldig“ und brachte seine Verfolgung mit seiner beruflichen Tätigkeit in Verbindung. Am Montag, den 5. September, hat das Moskauer Stadtgericht das Urteil gegen Iwan […]

Bundeswehroffizier Franco A. zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt — RT DE

Seit mehr als einem Jahr wurde der Fall Franco A. in Frankfurt verhandelt. Das Gericht verurteilte den Bundeswehroffizier nun zu einer mehrjährigen Haftstrafe. Es hielt den Terrorverdacht für begründet – und bescheinigte ihm eine rechtsextremistische Gesinnung. Das Oberlandesgericht Frankfurt hat den Bundeswehroffizier Franco A. unter anderem wegen der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat zu einer […]

Offizier des nationalistischen Tornado-Bataillons aus ukrainischer Haft entlassen

Der ehemalige Kommandeur einer Kompanie des nationalistischen Tornado-Bataillons, der Offizier Ruslan Onischtschenko, der wegen der Folterung von Zivilisten und Kriegsgefangenen zu elf Jahren Haft verurteilt worden war, ist aus einem ukrainischen Gefängnis entlassen worden. Dies berichtet das Portal Lenta.ru mit Bezug auf die ukrainische Website Strana.ua, die sich ihrerseits auf Mitteilungen des ehemaligen Abgeordneten der […]

50 Jahre Haft für Fötusverlust: Notfall während Schwangerschaft kostet Salvadorianerin Freiheit

Ein salvadorianisches Gericht hat neulich eine Frau wegen einer mutmaßlichen Abtreibung zu 50 Jahren Gefängnis verurteilt. Die Angeklagte namens Lesli bekam somit die Höchststrafe, die für Schwangerschaftsabbrüche im Strafgesetzbuch des zentralamerikanischen Landes vorgesehen ist. Leslis Martyrium hatte am 17. Juni 2020 begonnen. Die damals 19-Jährige aus einer einkommensschwachen Familie wollte plötzlich heftig aufs Klo, ohne […]

291 Jahre Haft – Die Geschichte hinter dem Aus der größten Private-Equity-Gesellschaft in Nahost — RT DE

von Lubna Hamdan Es ist ein kühler Tag in London. Ich betrete einen Mitgliederclub im eleganten Stadtteil Mayfair, wo ich ein Treffen haben werde, auf das ich fast zwei Jahre gewartet habe. Ein Treffen mit Arif Naqwi. Er ist der Mann, der beschuldigt wird, über seine Private-Equity-Gesellschaft aus dem Nahen Osten, die inzwischen aufgelöste Abraaj […]

Saarländischer Rentnerin drohen bis zu drei Jahre Haft — RT DE

Weil sie an ihrem Wohnungsfenster Plakate angebracht hatte, auf denen sie dem russischen Präsidenten Wladimir Putin für seine Spezialoperation in der Ukraine dankte, sah sich eine Rentnerin aus dem Saarland plötzlich mit einer Hausdurchsuchung konfrontiert. Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken wirft ihr nämlich die „Belohnung und Billigung von Straftaten“ nach §140 des Strafgesetzbuchs vor. Wer in Deutschland […]

Autorin von "Wie man seinen Ehemann tötet" bekommt lebenslange Haft für Mord an ihrem Gatten

Die 71-jährige US-Amerikanerin Nancy Crampton-Brophy wurde nach vier Jahren Ermittlung zu lebenslanger Haft verurteilt. Sie war bereits Ende Mai schuldig gesprochen worden, ihren Ehemann Daniel Brophy wegen mehrerer Versicherungszahlungen getötet zu haben. Brophy starb im Jahr 2018 an zwei Schusswunden in einer Kochschule in Oregon. Zuerst galt seine Frau nicht als Verdächtige, doch im Laufe […]