Liebesgrüße aus Caracas – Normalisierung der Beziehungen zwischen Venezuela und Kolumbien

von Maria Müller Man nähert sich an – mit karibischem Gefühl. Zum 212. Jahrestag der Unabhängigkeit Kolumbiens sandte der venezolanische Präsident Nicolás Maduro Glückwünsche über die gemeinsame Grenze nach Kolumbien. Wörtlich: „Wir träumen von Gemeinsamkeit und endgültigem Frieden. Wir lieben die Kolumbianer zutiefst“, lautete die frohe Botschaft am 20. Juli. Und weiter: „Venezuela sendet einen […]

Nach dem historischen Wahlsieg des Linken Gustavo Petro muss Kolumbien neu aufgebaut werden

von Maria Müller Der seit vielen Jahrzehnten in Kolumbien alles beherrschende Machtblock aus Militärs, Großkonzernen, Oligarchen und Drogenmafias verlor  mit der Partei Centro Democrático unter Iván Duque bei diesen Wahlen zum ersten Mal erdrutschartig an Terrain. Erlebt Kolumbien einen Epochenwechsel?   Eine „Nationale Übereinkunft“ als Regierungsstrategie Die Vize-Präsidentin Francia Márquez charakterisierte das Bündnis als einen […]

"Erster Sieg des Volkes": Kolumbien wählt zum ersten Mal einen linken Präsidenten

Gustavo Petro hat die Präsidentschaftswahlen in Kolumbien am Sonntag in einer Stichwahl mit über 50 Prozent der Stimmen gewonnen und damit den wirtschaftsnahen Baumagnaten Rodolfo Hernández besiegt. Jener räumte seine Niederlage zwischenzeitlich auch ein. Der 77-jährige Hernández erhielt demnach 47,3 Prozent. Gustavo Francisco Petro Urrego wird damit der erste linke Staatschef in der Geschichte dieses […]

Stichwahl in Kolumbien – Droht eine US-Intervention bei einem linken Wahlsieg? — RT DE

Nachdem bei den Präsidentschaftswahlen in Kolumbien kein Kandidat die nötigen Stimmen erhielt, steht eine Stichwahl an. Dabei tritt ein Ex-Mitglied einer linken Rebellengruppe gegen einen Rechts-außen-Mogul an, der von einem Mitte-Rechts-Politiker unterstützt wird. Das kolumbianische Präsidentschaftsrennen wird im kommenden Monat in einer Stichwahl entschieden, nachdem keiner der sechs Kandidaten bei der Wahl am Sonntag die […]

„Blutige Kohle“ aus Kolumbien – Energiepolitik zulasten von Mensch und Umwelt — RT DE

Wegen der Sanktionen gegen Russland könnte Deutschland künftig mehr Kohle aus Kolumbien kaufen. Dort klagen Aktivisten und Indigene aber über Menschenrechtsverletzungen und Umweltverschmutzung. Allein im Jahr 2020 wurden 65 Naturschützer und Umweltaktivisten getötet. El Cerrejón im Norden Kolumbiens gleicht einer Mondlandschaft. Auf rund 690 Quadratkilometern, knapp die Fläche von Hamburg, fressen sich Bagger durch den […]

Kolumbien ist neuer ‚wichtiger Nicht-NATO-Verbündeter‘ — RT DE

Washington hat Bogota den seit langem versprochenen Sonderstatus eines wichtigen Nicht-NATO-Verbündeten erteilt. Der kolumbianische Präsident betonte daraufhin, dass der Schritt die guten bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Staaten bekräftige. US-Präsident Joe Biden unterzeichnete am Montag ein Memorandum, mit dem Kolumbien zu einem wichtigen Nicht-NATO-Verbündeten der Vereinigten Staaten ernannt wird. Dieser Sonderstatus gewährt Bogota zahlreiche Verteidigungs- […]