Wie die EU ihre Bürger unter den Folgen einer gescheiterten Russland-Politik leiden lässt — RT DE

von Rachel Marsden In einem Interview zum französischen Nationalfeiertag forderte der französische Präsident Emmanuel Macron seine Bürger auf, „sich auf ein Szenario vorzubereiten, in dem wir vollständig auf russisches Gas verzichten müssen“. Gleichzeitig beschuldigte Macron Moskau, Energie als „Kriegswaffe“ einzusetzen, und wiederholte damit die Tatsachenverdrehung, die von einer Führungskaste der Europäischen Union ausgeht, mit der […]

7.100 ausländische Söldner verlängern das Leiden und Sterben in der Ukraine — RT DE

Kiew hat große Verluste in seiner Armee zu beklagen, behauptet aber, über 20.000 ausländische Freiwillige unterstützen die Ukraine militärisch. Tatsächlich liegt ihre Zahl viel niedriger – und allein in den letzten drei Wochen sollen über 400 getötet worden sein. Die optimistischen Angaben aus Kiew über die fünfstellige Anzahl von ausländischen Freiwilligen, die in der Ukraine […]

Syrische Bauern im Nordosten leiden unter Ausfuhrverbot der US-Okkupationsmacht — RT DE

Trotz wiederholter Proteste der legitimen syrischen Regierung in Damaskus setzt die USA ihre Besetzung einiger Gebiete im Norden Syriens unter dem Deckmantel der syrisch-kurdischen Miliz YPG fort – mit negativen Konsequenzen für die Lokalwirtschaft. Syrische Bauern der Provinz al-Hasaka im Nordosten des Landes beklagen sich über das von den Vereinigten Staaten verhängte Ausfuhrverbot in die […]

Milliardenschwere Hilfe für deutsche Firmen, die wegen Russland-Sanktionen leiden

Tankrabatt, Neun-Euro-Ticket – und jetzt kommt der „Schutzschild der Bundesregierung für von Kriegsfolgen betroffene Unternehmen“. Vor knapp zwei Monaten wurde ein „umfassendes Maßnahmenpaket“ beschlossen, mit dem deutsche Firmen, die durch die Sanktionen gegen Russland sowie das Kriegsgeschehen in der Ukraine besonders betroffen seien, unterstützt werden sollen. „Nach zwei Jahren Corona-Pandemie kommt durch den Krieg Russlands eine neue […]

Bewohner von Okinawa leiden immer noch unter US-Militär — RT DE

Vor 50 Jahren übertrugen die US-Amerikaner die Verwaltung der kleinen Insel Okinawa wieder an Japan – zumindest offiziell. Bis heute sind die insgesamt 88 US-Militärstützpunkte auf der 1,5-Millionen-Einwohner-Insel geblieben – mit teils immer noch verheerenden Folgen für die Anwohner. Letztes Wochenende feierte Okinawa die Rückgabe an Japan. Was für die rund 1,5 Millionen Einwohner der kleinen […]