Meinungsfreiheit? – Im deutschen Journalismus Mangelware

Von Gert Ewen Ungar Der deutsche Journalismus ist in einem schlechten Zustand. Er hat eine seiner wichtigsten Aufgaben, Regierungshandeln kritisch zu begleiten und zu hinterfragen, längst aufgegeben. Begonnen hat diese Entwicklung schon vor zwanzig Jahren – mit der „Agenda 2010“ der SPD und den „Reformen“ genannten sozialen Einschnitten für die Mehrheit der Bevölkerung: mit faktischen […]