Medwedew reagiert auf angebliche „Umsturzpläne“ in Deutschland — RT DE

7 Dez. 2022 19:58 Uhr Der frühere russische Präsident und derzeitige stellvertretende Vorsitzende im Nationalen Sicherheitsrat, Dmitri Medwedew, hat in der ihn kennzeichnenden bissigen Art auf die Ermittlungen deutscher Behörden zu den angeblichen „Umsturzplänen“ von Staatskritikern reagiert. Der frühere Präsident und langjährige Regierungschef Russlands, Dmitri Medwedew, ist derzeit stellvertretender Vorsitzender des Nationalen Sicherheitsrates der Russischen […]

Hamas reagiert auf israelische Drohungen gegen Gaza — RT DE

27 Nov. 2022 16:20 Uhr Die Rückkehr zur Attentatspolitik werde eine neue massive Welle von Vergeltungsmaßnahmen auslösen, drohte die Hamas in Richtung Israel. Der israelische Knesset-Abgeordnete Ben-Gvir forderte kürzlich nach den jüngsten Bombenanschlägen in Jerusalem die Wiederaufnahme gezielter Tötungen von Palästinensern. Die palästinensische Widerstandsbewegung Hamas hat auf die jüngsten israelischen Drohungen gegen den belagerten Gazastreifen reagiert und […]

Russland reagiert auf Kiews „Heuchelei“ bezüglich des Kernkraftwerks Saporoschje — RT DE

1 Nov. 2022 21:44 Uhr Die Ukraine wirft Russland vor, eine angebliche Umweltkatastrophe um das KKW Saporoschje verursacht zu haben. Wladimir Rogow, Mitglied des Verwaltungsrats des Gebiets Saporoschje, rügt wiederum Kiews „Heuchelei“ und weist auf die andauernde ukrainische Beschießung der Anlage hin.  Das Mitglied des Verwaltungsrats des Gebiets Saporoschje Wladimir Rogow hat die Anschuldigungen Kiews, […]

Sacharowa reagiert auf Behauptung Truss habe nach Nord-Stream-Anschlag Nachricht an Blinken gesendet — RT DE

1 Nov. 2022 15:32 Uhr Der Internetunternehmer Kim Dotcom behauptete, dass die ehemalige britische Premierministerin Liz Truss kurz nach den Anschlägen auf die Nord-Stream-Pipelines eine Nachricht an US-Außenminister Antony Blinken gesendet haben soll. Nun reagiert Moskau darauf. „It’s done“, auf Deutsch: „Es ist erledigt“, soll die ehemalige britische Premierministerin Liz Truss nur eine Minute nach […]

Russland reagiert auf Kritik an Aussetzung des Getreidedeals mit der Ukraine — RT DE

30 Okt. 2022 12:52 Uhr Der russische Botschafter in den USA, Anatoli Antonow, hat die Entscheidung Russlands, das Getreideabkommen mit der Ukraine auszusetzen, verteidigt. Die ukrainischen Provokationen und die Reaktion des Westens darauf ließen Moskau keine andere Wahl. Die Entscheidung Russlands, das Getreideabkommen mit der Ukraine auszusetzen, wurde durch Kiews rücksichtslose Aktionen ausgelöst, sagte Moskaus […]

Moskau reagiert mit Sarkasmus auf unfähiges Polit-Personal im Westen — RT DE

8 Okt. 2022 08:18 Uhr Von Mirko Lehmann Der in Russland bekannte liberal-konservative Moskauer Journalist Maxim Sokolow hat Anfang Oktober für die Nachrichtenagentur RIA Nowosti einen Kommentar zur internationalen Lage verfasst. Darin kommt er zu dem Schluss, dass eine Verständigung mit dem westlichen politischen Personal so gut wie ausgeschlossen sei. Denn die westlichen „Partner“ hätten […]

Ukrainische Truppen verzeichnen große Geländegewinne im Gebiet Cherson – Wie reagiert Russland? — RT DE

4 Okt. 2022 21:56 Uhr Die ukrainische Offensive am rechten Dnjepr-Ufer des Gebiets Cherson stößt offenbar weiter vor als kurz zuvor angenommen. Auch der strategisch wichtige Ort in Frontnähe Dawydow Brod wurde von den russischen Truppen zurückgelassen. Noch am Wochenende hatte es den ersten Durchbruch der ukrainischen Truppen im Norden des rechtsufrigen Teils des Gebiets […]

Russland reagiert auf Selenskijs Behauptung, die Ukraine sei die einzige Erbin der Kiewer Rus — RT DE

12 Aug. 2022 20:49 Uhr Maria Sacharowa, Sprecherin des russischen Außenministeriums, kommentierte die Äußerungen des ukrainischen Präsidenten, sein Land sei „der einzige Erbe der Kiewer Rus“. Insbesondere möge Wladimir Selenskij „nicht beleidigt sein“, wenn ein Teil der heutigen Ukraine als Russland bezeichnet wird. von Sergei Gussarow und Anastassia Beloussowa In Russland gab es mehr als […]

Kreml reagiert auf Anschuldigungen von Siemens: Brauchen rechtskräftige Belege, nicht Worte allein

Moskau hat die Behauptungen von Siemens Energy zurückgewiesen, wonach der russische Energieriese Gazprom Vorwände erfinde, um die Gas-Turbine für die Pipeline Nord Stream 1 nicht nach Russland zu transportieren. Kremlsprecher Dmitri Peskow sagte am Donnerstag: „Gazprom würde die Turbine wirklich gerne bekommen. Aber schließlich war es nicht Gazprom, das die Sanktionen verhängt hat. In diesem […]