Mexikanischer Präsident schlägt einen globalen fünfjährigen Waffenstillstand vor

Auf einer Pressekonferenz in Mexiko-Stadt stellte Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador seine Initiative vor. Die Welt habe in jüngster Zeit viele Krisen wie die COVID-19-Pandemie, Kämpfe in der Ukraine, Spannungen um Taiwan und eine Verlangsamung des Wirtschaftswachstums erlebt. Um dagegen vorzugehen, sei ein Waffenstillstand erforderlich, sagte der Präsident. „Die Nationen können sich auf einen […]

Kolumbiens gewählter Präsident schlägt ELN-Guerilla bilaterale Waffenruhe und Friedensgespräche vor — RT DE

Der gewählte Präsident Kolumbiens will mit den im Land noch aktiven bewaffneten Gruppen Frieden schließen. In seinem Appell an die sogenannte Nationale Befreiungsarmee (ELN) zeigt sich Gustavo Petro zu einem bilateralen Waffenstillstand und Friedensgesprächen bereit. Gustavo Petro, der gewählte Präsident Kolumbiens, hat am Dienstag der Guerilla-Gruppe Nationale Befreiungsarmee (ELN) seine Dialogbereitschaft signalisiert. In einem Interview […]

Grüner Landesfinanzminister schlägt „Kriegssoli“ vor — RT DE

24 Juni 2022 16:36 Uhr Ein Testballon oder erster Hinweis auf kommende Steuererhöhungen? Der baden-württembergischer Finanzminister Danyal Bayaz, ein ehemalige Berater der Boston Consulting Group, hat erklärt, wie er sich die Finanzierung des deutschen Beitrags zum Ukrainekrieg vorstellt: mit einem „Kriegssoli“. Aus Berlin kommt Gegenwind. Quelle: www.globallookpress.com © Tom Weller / dpa Der Grünen-Politiker und […]

"Schon heute stärker als G7": Wolodin schlägt Bildung einer alternativen G8 vor

Der russische Parlamentspräsident Wjatscheslaw Wolodin hat die Bildung einer neuen Organisation der wirtschaftlich stärksten Staaten der Welt in Alternative zu der G7-Organisation vorgeschlagen. Die neue Achtergruppe sollen Brasilien, China, Indien, Indonesien, Iran, Mexiko, Russland und die Türkei bilden. Die USA und die anderen G7-Staaten (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan und Kanada) hätten durch ihre Sanktionspolitik […]

"Billige Scheinlösung" gegen Rentendilemma : Wirtschaftslobby schlägt 42 Stunden-Woche vor

Dem arbeitgebernahen Institut der deutschen Wirtschaft (IW) ist aufgefallen, dass die von der Wirtschaftslobby und vor allem von den ihr nahestehenden Politikern präferierte Heraufsetzung des Renteneintrittsalters politisch kaum durchsetzbar wäre. Das Narrativ, eine „generationenge­rechte Rentenpolitik“ sei angesichts der demografischen Entwicklung in Deutschland nur durch längeres oder eben mehr Arbeiten möglich, hält sich trotz klarer Gegenargumente beständig. […]

Iran schlägt gemeinsame Währung in Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit vor

Der stellvertretende iranische Außenminister Mehdi Safari hat erklärt, dass sein Land den Mitgliedern der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) vorgeschlagen habe, eine neue Einheitswährung zu verwenden, um Probleme im Handelsbereich zu lösen. Dies berichtete die iranische Nachrichtenagentur Fars News. Safari sagte am Mittwoch, dass der Iran diesen Vorschlag vor zwei Wochen in einem Brief an die SOZ unterbreitet habe. […]

Laut WHO mindestens 650 mysteriöse Hepatitis-Fälle bei Kindern – Spanien schlägt Alarm — RT DE

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) seien inzwischen mindestens 650 Fälle einer mysteriösen Hepatitis bei Kindern aus 33 Ländern gemeldet wurden. Allein in Spanien wurden, wie nun bekannt wurde, seit Beginn des Jahres Dutzende neuartiger Fälle registriert. Wie aus einem aktuellen Lagebericht des spanischen Gesundheitsministeriums hervorgeht, seien in dem EU-Land seit Beginn des Jahres bislang 30 […]

Italien schlägt Plan zur Lösung des Konflikts in der Ukraine vor — RT DE

Italienische Behörden haben dem UN-Generalsekretär einen Plan zur Lösung der Situation in der Ukraine vorgelegt. Es umfasst Verhandlungen über den Status der Ukraine, ein Abkommen zwischen Moskau und Kiew über die „umstrittenen Gebiete“ Krim und Donbass und weitere Vorschläge. Die italienische Regierung hat einen Plan für eine Friedensregelung in der Ukraine ausgearbeitet. Dies berichtete die […]