Energiepreisbremse kommt zu spät — RT DE

Handwerksverband: Energiepreisbremse kommt zu spät Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) fordert zusätzliche Überbrückungshilfen für energieintensive Betriebe. Die Gas- und Strompreisbremse wirke erst im März; die Betriebe könnten aber bereits davor Liquiditätsprobleme haben. Bei der letzten Umfrage unter den Mitgliedsbetrieben erklärten 59 Prozent, unter Umsatzausfällen zu leiden; die Hälfte davon führten sie auf Zurückhaltung der […]

Der Westen muss Kiew dazu zwingen, einen Waffenstillstand zu akzeptieren, bevor es zu spät ist — RT DE

17 Nov. 2022 21:39 Uhr Die Ukraine versuchte, die NATO in einen direkten Konflikt mit Russland zu tricksen, nachdem man versehentlich Polen bombardiert hatte. Die ukrainische Führung war sich der wahren Geschehnisse durchaus bewusst, beschloss jedoch, die gefährlichste Verschwörungstheorie der Geschichte zu verbreiten, um den Dritten Weltkrieg auszulösen. Von Andrew Korybko Die NATO und Russland […]

Der Westen muss Russland ernst nehmen und Frieden schaffen, bevor es zu spät ist — RT DE

24 Sep. 2022 19:52 Uhr Die aktuelle Weltlage ist derzeit brenzliger als kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Nach der von der russischen Staatsführung angekündigten militärischen und wirtschaftlichen Teilmobilmachung muss sich der „kollektive Westen“ sofort ehrlich und ernstlich um Frieden mit Russland bemühen. Von Prof. Dr. Kai-Alexander Schlevogt Die Teilmobilmachung von Reservisten und die allmähliche […]

Spät aber doch: EU hebt Sanktionen gegen verstorbenen Schirinowski auf

Die EU hat beschlossen, ihre Sanktionen gegen russische Staatsangehörige um ein halbes Jahr zu verlängern. Allerdings werde der verstorbene russische Politiker Wladimir Schirinowski, der am 6. April starb, von der Liste gestrichen. Die Entscheidung wurde am Mittwoch vom Europäischen Rat im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Darin heißt es, dass die Beschränkungen gegen russische Bürger, […]

Minister Lauterbach entdeckt sehr spät das Post-Vac-Syndrom – und relativiert die Folgen — RT DE

von Bernhard Loyen Am 12. Juni reagierte Bundesgesundheitsminister Lauterbach auf einen Beitrag des Spiegel. Der Titel des Artikels des Hamburger Magazins (hinter der Bezahlschranke) lautet: „Post-Vac-Syndrom – Unerklärliche Symptome nach der Coronaimpfung – und alle ducken sich weg“. Lauterbach ließ seine Follower über seinen persönlichen Twitter-Kanal wissen: „Guter Artikel. Post-Vac-Syndrom muss besser untersucht werden. Wir empfehlen die Impfung […]