Hitzige Diskussionen in Brandenburg um Tesla-Betriebsunfall mit wassergefährdender Flüssigkeit — RT DE

21 Apr. 2022 14:29 Uhr Im Tesla-Werk Grünheide sind erstmals größere Mengen Chemikalien ausgetreten, dem Unternehmen zufolge aber nicht in den Boden gelangt. Dieser Darstellung wird nun seitens Umweltverbänden und der Partei ÖDP widersprochen. In der letzten Woche liefen 15.000 Liter Autolack im Brandenburger Tesla-Werk aus. Erstmalig berichteten unterschiedliche Medien am 14. April über den […]