113.000 russische Unternehmen zwischen März und Juni geschlossen – Im Jahr 2020 war es fast 138.000 — RT DE

Laut einer Studie haben in Russland in der Zeit von März bis Juni rund 113.000 Unternehmen geschlossen. Das sind 17,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Diese Entwicklung wird nicht zuletzt mit den westlichen Sanktionen verbunden, obwohl es auch innere Faktoren gibt. Eine am Montag veröffentlichte Studie der Audit- und Beratungsfirma FinExpertiza hält eine besorgniserregende Entwicklung […]

Wir schaffen Bedingungen für Verlagerung westlicher Unternehmen aus Russland — RT DE

Der kasachische Präsident Qassym-Schomart Toqajew hat angewiesen, Bedingungen für die Verlagerung von Unternehmen zu schaffen, die den russischen Markt verlassen haben. Er betonte, dass dies für Kasachstan eine gute Gelegenheit sei, die Produktion von Waren zu steigern. Der kasachische Präsident Qassym-Schomart Toqajew hat die Regierung angewiesen, günstige Bedingungen für die Umsiedlung ausländischer Unternehmen zu schaffen, […]

Sanktionen hindern westliche Unternehmen am Verkauf ihrer Betriebe in Russland — RT DE

30 Juni 2022 10:22 Uhr Die westlichen Sanktionen erschweren den Geldverkehr erheblich. Das betrifft jedoch nicht nur Russen – auch westliche Unternehmer, die bereits vor der Verhängung der Beschränkungen über den Verkauf ihrer Betriebe in Russland verhandelt hatten, haben Schwierigkeiten. Quelle: Gettyimages.ru © Giorgio Perottino Wie die Zeitung Kommersant erfahren hat, kam der Verkauf des […]

Es ist kein Zeichen von Mut, wenn Unternehmen und Konzerne den Pride Month feiern — RT DE

Wenn Unternehmen und Konzerne weltweit zum Pride Month hin ihre Firmenlogos in Regenbogenfarben tauchen, dann denken sie dabei nur an ihren Profit – wie in jedem anderen Monat auch. Und das macht den Tweet von Elon Musk zum Pride Month erst recht großartig. von Bradley Blankenship Konservative äußern gerne den Spruch „get woke – get […]

Russische Unternehmen kommen nach Serbien — RT DE

Serbien ist das einzige Land in diesem Teil Europas, das dem Druck nicht nachgegeben hat, Sanktionen gegen Russland zu verhängen. Dies hat zu einem enormen wirtschaftlichen Interesse russischer Unternehmen und Einzelpersonen geführt. Anscheinend handelt es sich dabei nicht um einen kurzzeitigen Trend. Eine Analyse von Marinko Učur Nach Informationen spezialisierter Wirtschaftsagenturen und Portale wurden seit […]

Über 86 Prozent der Unternehmen in Russland von Sanktionen betroffen — RT DE

Die Sanktionen gegen Russland, die der Westen im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg verhängt hat, wirken sich negativ auf russische Unternehmen aus. Einer Umfrage zufolge sind von den Restriktionen inzwischen mehr als 86 Prozent der Unternehmen im Land betroffen. Das Büro des Präsidentenbeauftragten für Unternehmensrechtsschutz hat eine Studie über den aktuellen Zustand der Geschäftstätigkeit in Russland […]

Gnadenlos: Kroatische Behörden auf der Jagd nach dem Eigentum russischer Bürger und Unternehmen

Von Marinko Učur, Banja Luka Irina Wiener-Usmanowa und Gulbahor Ismailowa sind Ehefrau und Schwester von Alischer Usmanow, einem der reichsten Russen, sind die neuesten „Opfer“ der beispiellosen „Jagd“ nach Immobilien und Vermögenswerten russischer Bürger und Unternehmen in Kroatien. Bei der Identifizierung und Lokalisierung des russischen Eigentums stützt sich die Regierung in Zagreb auch auf Recherchen […]

Putin: Ausländische Unternehmen sollen in Russland "in Ruhe arbeiten können"

Russland steht unter einem beispiellosen Sanktionsdruck, der sich weiter verschärft. Darauf wies der russische Präsident Wladimir Putin am Montag hin und betonte, dass die Wirtschaft des Landes trotz der herrschenden Bedingungen die Möglichkeit habe, stabil und reibungslos zu funktionieren. Er hat versprochen, die Unternehmen so weit wie möglich zu unterstützen, einschließlich der ausländischen Firmen, die […]

Deutsche Unternehmen spüren Auswirkungen der steigenden Energiepreise — RT DE

26 Apr. 2022 16:43 Uhr Eine Umfrage hat ergeben, dass sich deutsche Unternehmen von steigenden Energiepreisen betroffen fühlen. Daher sollen rund 90 Prozent der Unternehmer bereit sein, die Preise zu erhöhen, um dem Preisaufschwung entgegenzuwirken. Für rund 40 Prozent der deutschen Unternehmen sollen die Folgen des rasanten Anstiegs der Energiepreise in den vergangenen Wochen spürbar […]