Die Saat der Spaltung: Wie der Donbass 2004 erstmals versuchte, unabhängig zu werden

Eine Analyse von Alexander Nepogodin Nach heftigen Kämpfen zogen Ende Juni die letzten verbliebenen Einheiten der ukrainischen Streitkräfte aus Sewerodonezk ab, dem großen Industriezentrum im westlichen Teil der Volksrepublik Lugansk. Im Jahr 2004 war die Stadt Gastgeber des Kongresses der „Föderalisten“ – ein Treffen ukrainischer Politiker, die den Präsidentschaftskandidaten Wiktor Janukowitsch während der vom Westen […]

"Wo hat dein Jurist studiert?" – Wie Macron versuchte, Putin eine tote Katze zu verkaufen

Von Anton Gentzen Es kommt nicht oft vor, dass man als Sterblicher einen so tiefen Einblick hinter die Kulissen und abseits der Sonntagsreden und Kameras in die sonst vertraulichen Gespräche der „hohen Politik“ bekommt. Nun hat die französische Seite ein Wortprotokoll jenes dereinst historischen Telefonats veröffentlicht, das in einem schicksalhaften Moment geführt wurde. Vier Tage […]

Henry Kissinger versuchte den Westen zu warnen, dass im Konflikt mit Russland die Zeit davonläuft — RT DE

Eine Analyse von Timofei Bordatschew Für den Fall, dass der zunehmende Konflikt in und um die Ukraine nicht in naher Zukunft zu irreparablen Folgen von globalem Maßstab führt, wird das wichtigste Ergebnis eine grundlegende Abgrenzung zwischen Russland und den westlich orientierten Staaten Europas sein. Dies wird es unmöglich machen, selbst kleinere neutrale Zonen aufrechtzuerhalten, und […]