Washington und London droht Streit um Ansprüche in der Antarktis — RT DE

Der Chilenische Wolfsbarsch, auch bekannt als Schwarzer Seehecht, ist einer der teuersten wild gefangenen Fische der Welt. Er wird für 32 US-Dollar pro Pfund bei dem US-Supermarkt Whole Foods verkauft, und als Filet auf den Speisekarten gehobener Restaurants in den USA serviert. Jetzt droht ein Streit um diesen lukrativen Fisch aus einem weit entfernten Teil der […]

Washington zeigt sich angesichts drohender Todesstrafe für US-Söldner „beunruhigt“ — RT DE

Washington ist beunruhigt, dass zwei in der Ukraine gefangengenommenen Söldnern aus den USA die Todesstrafe droht. Dies verkündete ein Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates der USA. Dass Kremlsprecher Peskow eine solche Möglichkeit angedeutet habe, sei „entsetzlich“. Das Weiße Haus sei schockiert über die Annahme von Kremlsprecher Dmitri Peskow, dass die in der Ukraine gefangenen US-Söldner die […]

Der Sturm auf das Kapitol in Washington im Januar 2021 war nicht der eigentliche Aufstand — RT DE

Ein Kommentar von Ian Miles Cheong Während sich Mitglieder des Repräsentantenhauses versammeln, um an der Anhörung des US-Repräsentantenhauses zur Untersuchung des Angriffs vom 6. Januar 2021 auf das Kapitol der Vereinigten Staaten teilzunehmen, kommt man nicht umhin, sich über die Heuchelei dieses Spektakels zu wundern, insbesondere angesichts der zögerlichen Herangehensweise der Regierung von Joe Biden […]

Bei israelischen Angriffen auf Syrien: Washington arbeitet insgeheim eng mit Tel Aviv zusammen

von Seyed Alireza Mousavi Israel koordiniere sich insgeheim mit den USA bei vielen der Luftangriffe, die es in Syrien durchführt, da die beiden Verbündeten in der Region mit einem Schlachtfeld konfrontiert seien, das mit militanten Gruppen, also von Iran unterstützten Milizen und ausländischen Militärs überfüllt sei, berichtet Wall Street Journal (WSJ) unter Berufung auf aktive und ehemalige US-Beamte. […]

Klaus von Dohnanyi: Der Schlüssel zum Frieden liegt in Washington

Nachdem der polnische Präsident Andrej Duda am Donnerstag in einem Bild-Interview scharf gegen jeden Versuch von Bundeskanzler Olaf Scholz oder des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, mit dem russischen Präsidenten zu verhandeln, geschossen und sich gar dazu versteigert hatte, einen Hitlervergleich aufzustellen, gab der MDR am Freitag Klaus von Dohnanyi das Wort zur Erwiderung. Den Hitler-Vergleich Dudas […]

Transnistrien-Konflikt: Washington prüft Optionen für Waffenlieferungen an Republik Moldau

Die Frage von Waffenlieferungen an die Republik Moldau werde derzeit mit den Behörden des Landes erörtert, verkündete Gregory Meeks, Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des US-Repräsentantenhauses. Er gab diese Erklärung am Samstag auf einer Pressekonferenz in Chişinău ab, wo er als Teil einer Delegation von US-Senatoren zu Gesprächen mit hochrangigen moldauischen Beamten eingetroffen war. […]

„Washington Post“ stellte Lage der Donbass-Flüchtlinge absichtlich falsch dar — RT DE

von Stepan Kostezkij Letzte Woche veröffentlichte die Washington Post (WP) einen ausführlichen Artikel mit dem Titel „Ukrainische Flüchtlinge in Russland berichten über Verhöre, Inhaftierungen und andere Misshandlungen“, meldete rt.com am 19. Mai. Den Beitrag verfassten der ehemalige Moskauer Büroleiter der WP Michael Birnbaum und die Reporterin Mary Iljuschina (bekannt als Maria, als sie noch für russische […]

NATO und EU haben akzeptiert, dass „ihr Hausherr in Washington sitzt“ — RT DE

Der russische Außenminister Sergei Lawrow hat in einem Interview das oft in den westlichen Medien kolportierte Ende des russischen Militäreinsatzes in der Ukraine am 9. Mai kommentiert. Zudem sprach er über die Ausbildung „neonazistischer Unterabteilungen“ seitens westlicher Länder. Moskau werde sich für seine Militäroperation in der Ukraine keinen künstlichen Zeitrahmen setzen, um diese bis zum Jahrestag […]

Washington: USA würden eine neutrale Ukraine akzeptieren

Die Krise in der Ukraine, die der US-Außenminister Antony Blinken am Wochenende zusammen mit US-Verteidigungsminister Lloyd Austin besuchte, dominierte am Dienstag die Anhörung vor dem Ausschuss für auswärtige Beziehungen des US-Senats zum Haushalt des Außenministeriums für 2023. An einer Stelle äußerte Senator Rand Paul seine Besorgnis darüber, dass die Ukraine „von der Hälfte der Mitglieder […]