Zivilisten im Donbass unter Beschuss der ukrainischen Artillerie – kein Aufschrei des Westens

Von Daniil Bessonow Am 13. Juni führten die ukrainischen Streitkräfte mit Mehrfachraketenwerfern und Artilleriesystemen massive Angriffe auf das Stadtzentrum von Donezk durch. Der Katastrophenschutz der DVR war bis in den späten Abend hinein damit beschäftigt, im gesamten Stadtgebiet Brände zu löschen. Das Ausmaß des Beschusses ist erschreckend: Binnen zwei Stunden gingen 300 Geschosse aller Art […]

US-Militär verschweigt Tötungen von Zivilisten in Syrien — RT DE

Syrische Experten beschuldigen die Vereinigten Staaten bei ihrem völkerrechtswidrigen Militäreinsatz in Syrien, den wahllosen Tod von Zivilisten in Kauf zu nehmen. Der Einsatz ist offiziell gegen den Terrorismus gerichtet, erfolgt aber ohne Absprache mit Damaskus. Syrische Experten haben erklärt, dass während des angeblichen Krieges der USA gegen den Terrorismus in Syrien, der nicht in Absprache […]

Unstimmigkeiten im CNN-Bericht über angebliche Tötung zweier Zivilisten durch russische Soldaten — RT DE

von Wladislaw Sankin „Das ist ein Paradebeispiel für die russischen Kriegsverbrechen in der Ukraine, ein Paradebeispiel, das die Welt noch nicht gesehen hat“ – meldet der US-Sender CNN seine Sensation in einem am 12. Mai ausgestrahlten Videobericht. Der Sender habe ein Überwachungsvideo erhalten, das von der ukrainischen Staatsanwaltschaft als Kriegsverbrechen untersucht werde, schrieb CNN in einem dazugehörigen […]

"Wann öffnet ein Fluchtkorridor?" Asow-Regiment präsentiert Zivilisten im Bunker von "Asow-Stahl"

Am Samstag hat der YouTube-Kanal „Asow-Media“ ein 10-minütiges Video vom Besuch der Asow-Kämpfer in einem Bunkergeschoss des Werkes „Asow-Stahl“ in Mariupol veröffentlicht. Seit mehreren Tagen ist das Werk von den russischen und Donezker Streitkräften komplett eingekesselt. Die ukrainische Seite gab zuvor an, dass neben den Kämpfern auch mehrere Hundert Zivilisten sich auf dem Werk-Gelände aufhalten.  In […]

Humanitäre Korridore und Hilfe für Flüchtlinge – über 143.000 Zivilisten aus Mariupol evakuiert — RT DE

22 Apr. 2022 22:07 Uhr Wie Generaloberst Michail Misinzew, der Leiter der Koordinierungsstelle für humanitäre Hilfe der Russischen Föderation, am Freitag mitteilte, wurden 143.631 Einheimische und 341 Ausländer sowie 1.844 Soldaten der ukrainischen Streitkräfte aus Mariupol in Sicherheit gebracht. Obwohl die Verhängung von „Ruhezeiten“ in Mariupol den Vormarsch der Truppen verlangsamt, haben die russischen Streitkräfte […]

Gründer des Naziregiments „Asow“ droht mit Massaker an Zivilisten in Mariupol — RT DE

22 Apr. 2022 21:35 Uhr Der ukrainische TV-Sender NTA hat am Donnerstag Asow-Gründer Andrei Bilezki ausgestrahlt: Dieser drohte Bewohnern von Mariupol ein Massaker mit Gefechtsfeldraketen an, falls diese am Siegestag, dem 9. Mai, an der Aktion „Unsterbliches Regiment“ teilnehmen. Wo Krieg herrscht, sind Kriegsverbrechen schon statistisch gesehen unvermeidlich – ob nun von „schwarzen Schafen“ begangen, […]