Italiens Ministerpräsident Mario Draghi will erneut zurücktreten — RT DE

Da drei Koalitionsparteien der Vertrauensabstimmung fernbleiben, macht Italiens Ministerpräsident Draghi seine Ankündigung wahr und will nun offenbar zurücktreten. Zum zweiten Mal binnen einer Woche bietet Italiens Ministerpräsident Mario Draghi seinen Rücktritt an. Er will ihn am Donnerstagbei Staatspräsident Sergio Mattarella einreichen.  „Vor dem Hintergrund der Abstimmung gestern Abend im Senat, bitte ich die Sitzung zu unterbrechen, […]

Italiens Premier Draghi will doch weitermachen

20 Juli 2022 12:38 Uhr Seinen Rücktritt hatte er bereits eingereicht, angenommen wurde dieser aber nicht. Die Regierungskrise in Rom könnte Italiens Premier Mario Draghi nun doch durchstehen. Nach einer Rede im Senat sind seine Anhänger positiv gestimmt – entscheidend ist jedoch die Abstimmung heute Abend im Parlament. Quelle: www.globallookpress.com © Fabio Frustaci Der finale […]

Fünf-Sterne-Chef Conte zählt Draghi an — RT DE

18 Juli 2022 19:46 Uhr Schicksalswoche für Italiens Ministerpräsident Mario Draghi: Dessen Koalitionspartner in der Regierung, die Fünf-Sterne-Bewegung, bekräftigte am Wochenende ein faktisches Misstrauensvotum gegen den umstrittenen Ex-Präsidenten der EZB. Tritt Draghi am Mittwoch zurück? Quelle: www.globallookpress.com © Massimo Percossi Wie kaum ein zweites Land steht Italien für den Niedergang der EU. Ob Corona-Maßnahmen, Migration […]

Italiens Mario Draghi verlässt die Bühne — RT DE

Ein Kommentar von Tom Luongo  Wie immer in der italienischen Politik ist die Geschichte immer viel düsterer als die Schlagzeile. Die Schlagzeile lautete: Der Vorsitzende der Fünf-Sterne-Bewegung (M5S), Giuseppe Conte, kann die Regierung von Draghi nicht länger unterstützen, weil dieser nichts unternehme, um die steigenden Lebensmittel- und Energiekosten in Italien in den Griff zu bekommen. […]

Ministerpräsident Draghi tritt zurück — RT DE

14 Juli 2022 18:58 Uhr Mehr Informationen in Kürze… Durch die Sperrung von RT zielt die EU darauf ab, eine kritische, nicht prowestliche Informationsquelle zum Schweigen zu bringen. Und dies nicht nur hinsichtlich des Ukraine-Kriegs. Der Zugang zu unserer Website wurde erschwert, mehrere Soziale Medien haben unsere Accounts blockiert. Es liegt nun an uns allen, […]