"Setzen SIE sich auf IHREN Platz" – Joe Bidens seltsamer "Spickzettel"

Während eines Pressetermins im Weißen Haus hielt US-Präsident Joe Biden versehentlich eine Art „Spickzettel“ in die Kameras. Prompt sorgte der Inhalt des Zettels in den Sozialen Medien für weitere Spekulationen über den Gesundheitszustand des 79-Jährigen. Der „Spickzettel“, den Biden in den Händen hielt, enthielt Schritt-für-Schritt-Anweisungen für grundlegende Handlungen während des Presse-Briefings, einschließlich der Frage, wie […]

„So lala“ – Russischer Waffenhersteller macht sich über Macrons Panzerhaubitzen lustig — RT DE

Laut dem russischen Rüstungsunternehmen Uralwagonsawod sind die von Frankreich an die Ukraine gelieferten Panzerhaubitzen des Typs CAESAR nicht viel wert. Es wird gemutmaßt, dass Waffen dieses Typs von der russischen Armee erbeutet und anschließend begutachtet wurden. Eines der führenden russischen Rüstungsunternehmen, Uralwagonsawod, machte sich auf Twitter über die von Frankreich an die Ukraine gelieferten Panzerhaubitzen […]

Indigenen-Bewegung distanziert sich von Angreifern auf Generalstaatsanwaltschaft in Quito — RT DE

Seit über einer Woche finden in Ecuador massenhafte Proteste statt. Eine der Forderungen der Protestierenden ist es, die Treibstoffpreise einzufrieren. Dabei kommt es zu Auseinandersetzungen. Der jüngste Angriff galt der Generalstaatsanwaltschaft in Quito. Am 10. Tag der Massenproteste in Ecuador hat die Generalstaatsanwaltschaft des südamerikanischen Landes den Angriff auf ihr Hauptquartier in der Hauptstadt Quito […]

Washington zeigt sich angesichts drohender Todesstrafe für US-Söldner „beunruhigt“ — RT DE

Washington ist beunruhigt, dass zwei in der Ukraine gefangengenommenen Söldnern aus den USA die Todesstrafe droht. Dies verkündete ein Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates der USA. Dass Kremlsprecher Peskow eine solche Möglichkeit angedeutet habe, sei „entsetzlich“. Das Weiße Haus sei schockiert über die Annahme von Kremlsprecher Dmitri Peskow, dass die in der Ukraine gefangenen US-Söldner die […]

Kretschmann (Grüne) wünscht sich politisch für den Herbst "alles", zum Beispiel Ausgangssperren

Der grüne Ministerpräsident des Bundeslands Baden-Württemberg Winfried Kretschmann vermittelte den Zuschauern der 17:00 Uhr Tagesschau am Dienstag nachdrücklich seine Vorstellungen benötigter „Instrumente“ aus der Politik für den kommenden Herbst und Winter 2022. In dem Beitrag mit dem Titel „Corona-Pandemie – Länder fordern rasches Maßnahmen-Konzept“ formulierte Kretschmann auf der Landespressekonferenz Baden-Württemberg folgende Feststellung: „Ich möchte natürlich alles […]

Absolute Mehrheit verfehlt: Macron-Lager blamiert sich bei Parlamentswahl in Frankreich

Nachdem schon die erste Wahlrunde eng ausgegangen war, erzielte das Mitte-Lager des erst kürzlich wiedergewählten französischen Präsidenten Emmanuel Macron am Ende nur noch eine einfache Mehrheit im Parlament – mit dem Verlust vieler bisheriger Sitze. Sowohl die Linke als auch insbesondere die rechte Rassemblement National legten kräftig zu – eine regelrechte Blamage für den ambitionierten Staatschef. […]

Wie sich russische Truppen den NATO-Streitkräften in Jugoslawien widersetzten

Ein Aufsatz von Jewgeni Norin In Debatten über die derzeitigen Beziehungen zwischen Russland und dem Westen werden die Ereignisse der 1990er Jahre in Jugoslawien oft übersehen. Viele verstehen nicht, warum die öffentliche Meinung in Russland, die nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion einen positiven und hoffnungsvollen Blick auf die USA und Westeuropa gerichtet hatte, plötzlich in […]

Rowling erklärt sich bereit, für ukrainische Nazis zu lesen — RT DE

Zauberspruch auf den ukrainischen Raketen im Donbass, Literaturlesung für Nazis aus dem Asow-Regiment und Sanktionen gegen den russischen Schauspieler, der in den Verfilmungen ihrer Bücher mitspielt – all das unterstützte die Schriftstellerin J. K. Rowling bei einem Telefonstreich. Die britische Schriftstellerin Joanne Rowling erklärte sich in einem Telefonstreich bereit, den Kauf von Waffen für die […]

Roskosmos-Chef: "Westen bewegt sich auf Krieg im Weltraum zu"

Laut dem Direktor der russischen Raumfahrtagentur Roskosmos, Dmitri Rogosin, steuert die westliche Raumfahrt „auf einen Krieg zu“. Rogosin erklärte am Samstag, dass die angebliche Sammlung von Daten für die Ukraine durch private westliche Unternehmen dies beweise. In einem Interview mit Russia 24 behauptete Rogosin, dass private amerikanische Unternehmen wie Lockheed Martin, Boeing, SpaceX und andere […]