Bericht: Deutsche Banken bereiten sich auf Insolvenzwelle wegen möglicher Energiekrise vor

Banken in Deutschland müssten zusätzliche Mittel beiseitelegen, um einen möglichen Anstieg der Zahlungsausfälle bewältigen zu können, wenn Russland die Erdgaslieferungen unterbricht. Das haben mehrere hochrangige Vertreter der Bankbranche gegenüber der Wirtschaftsagentur Bloomberg erklärt. Im Falle einer vollständigen Unterbrechung der russischen Gaslieferungen würde die größte europäische Volkswirtschaft in eine Rezession fallen, und die Kreditgeber müssten ihre […]

Möglicher Gas-Ausfall: Deutsche Industrie bereitet sich auf Produktionsbeschränkung vor

Wichtige Teile der deutschen Industrie bereiten sich für den Fall einer dramatischen Verschlechterung der Erdgasversorgung darauf vor, die Produktion herunterzufahren, wie eine Umfrage des Handelsblatts ergab. Hintergründe für die neuen Planungen ist der jüngste Rückgang der Erdgaseinfuhren aus Russland. Großverbraucher der Chemie-, Metall- und Baustoffindustrie untersuchen bereits jetzt verschiedene Szenarien, um die Auswirkungen einer Erdgaskrise […]

Scott Ritter über die deutsche Haltung zu Russland: "Die Deutschen sind am Ende ihrer Kräfte"

Der ehemalige Offizier für Aufklärung der US-Marineinfanterie und spätere UN-Waffeninspekteur Scott Ritter erreicht mit seinen Analysen zum Ukraine-Krieg ein großes Publikum in den sozialen Medien und bei TV-Auftritten. Diesmal hat er seine Gedanken zur Zukunft der NATO geäußert und über die wirtschaftliche Entwicklung in der EU und speziell in Deutschland gesprochen. Anders als die Kommentatoren […]

Deutsche Industrie warnt vor schwächerem Wachstum — RT DE

Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie Siegfried Russwurm erwartet geringere Wachstumsraten vor dem Hintergrund der Corona-Situation und der antirussischen Sanktionen wegen des Konflikts in der Ukraine. Die Abhängigkeit von russischen Rohstoffen sei dabei eine „Achillesferse“. Zum Tag der Industrie am Dienstag hat der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) bekannt gegeben, dass die Wirtschaftsleistung in […]

„Deutsche Wirtschaft steuert durch unruhiges Fahrwasser“ – Ifo und IfW senken Wachstumsprognosen — RT DE

In München und Kiel läuten die Alarmglocken: Wenig überraschend senken die beiden namhaftesten deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute am Mittwoch ihre Konjunkturprognosen für das aktuelle bzw. kommende Jahr zum Teil deutlich. Die EZB wirkt indes ratlos, wie sie Lösungen aus dem selbstverschuldeten Dilemma finden soll. Die Konjunktur in Deutschland trübt sich weiter ein. Am Mittwoch hat das Ifo-Institut laut […]

Über 5.000 Insolvenzen seit Jahresbeginn – Deutsche Firmenpleiten steigen im Mai deutlich an — RT DE

14 Juni 2022 06:15 Uhr Im Mai ist die Zahl der beantragten Unternehmensinsolvenzen in Deutschland im Vergleich zum Vormonat um 8,4 Prozent gestiegen. Zwischen Januar und März haben sich etwa 3.500 Firmen insolvent melden müssen – bis Ende Mai stieg diese Zahl schätzungsweise auf über 5.000 Insolvenzanträge. Quelle: Gettyimages.ru © Bill Varie / The Image […]

Der tägliche Sankt Selenskij – Wie deutsche Medien seinen Scheinheiligen-Schein polieren — RT DE

von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam Tagesschau.de listet unter den hunderten Treffern in ihrem Suchfeld mehr als 500-mal Selenskij-Videos: Heldenverehrung für einen ferngesteuerten Gewaltherrscher, der den Kriegszustand zur Festigung der eigenen Position verlängert und dafür täglich hunderte Menschenleben opfert. Hingegen verschwieg die Tagesschau den weltweit beachteten Rat des einstigen US-Außenministers Henry Kissinger, Selenskij solle zur […]

Soll Maduro die deutsche Wirtschaft retten? – Bundesregierung will plötzlich Öl aus Venezuela

Wie das Handelsblatt am Montag berichtet, öffnen die USA zumindest für einige Zeit ihre Handelsbeziehungen zu Venezuela. Washington ermöglicht es nun dem italienischen Energiekonzern Eni und dem spanischen Unternehmen Repsol, venezolanisches Öl nach Europa zu transportieren. Jetzt plant auch die Bundesregierung die Raffinerie im brandenburgischen Schwedt mit Öl aus dem bis vor kurzem noch als Paria-Staat behandelten Venezuela […]

Die deutsche Exportorientierung scheitert gerade — RT DE

von Dagmar Henn Über Jahrzehnte hinweg kannte die deutsche Wirtschaftspolitik nur eine Richtlinie: die maximale Förderung der deutschen Exportindustrie. Diesem Ziel wurde selbst die Sozialpolitik untergeordnet, wie sich an der Einführung von Hartz IV belegen lässt, die vor allem dazu diente, die Löhne zu senken und damit die deutschen Exporte zu verbilligen. Im Interesse der […]