Verrat an der Nation – Der kalte Kriegswinter 2022 — RT DE

22 Sep. 2022 08:41 Uhr Die Inflation steigt, und es steigen die Preise. Es steigen die Nebenkosten, und es steigt die Gefahr, im ukrainischen NATO-Krieg mehr zu werden als ein Waffenlieferant: Deutschland wird zum Kombattanten. Eine verantwortungslose Regierung führt einen Wirtschaftskrieg gegen Russland – auf Kosten der deutschen Bevölkerung. Von Uli Gellermann Laut aktuellem Paritätischen […]

Wird die Kälte Europa stoppen?

Von Timofei Bordatschew Erstens würde solch ein wahrlicher Kannibalismus eher der politischen Kultur weniger entwickelter Länder ähneln, was kaum die Vorstellungen der russischen Politiker widerspiegeln dürfte. Zweitens sollten besser diejenigen die Opfer ihrer eigenen Aggression gegen Russland werden, die den Krieg in der Ukraine mit ihren Steuern finanzieren, nämlich die Industrie und die großen Unternehmen. […]

Die Bundesregierung und der kalte Winter: Der sichere Weg ins Chaos

von Dagmar Henn Privatkunden mussten schon vor der Sanktions-Misere die höchsten Energiekosten in ganz Europa berappen. Und jetzt ist das kommende Debakel bereits gut sichtbar. Es kursieren längst einzelne Erhöhungen im Netz, die ein Vielfaches der bisherigen Kosten betragen, Hunderte Euro monatlich als Vorauszahlung. Und was macht die Bundesregierung? Packt mit Robert Habecks Gasumlage noch […]

Kalte Wohnungen, rationierter Strom – Spiegel vergleicht Habeck mit Ceaușescu — RT DE

Rumäniens „Führer“ Nicolae Ceaușescu war in den 80er Jahren in Osteuropa der Diktator schlechthin. Hart griff er bis in die persönlichsten Verhältnisse der Bürger ein. Wirtschaftsminister Robert Habeck kündigte bei Gasknappheit gesetzliche Sparmaßnahmen für private Haushalte an. Das Magazin „Der Spiegel“ verglich ihn mit Ceaușescu. Rumäniens einstiger „Führer“ Nicolae Ceaușescu stand in den 80er Jahren […]

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte zeigt Einwohnern von Donezk die kalte Schulter — RT DE

Wegen unzähliger Menschenrechtsverletzungen durch ukrainische Streitkräfte haben die Einwohner der DVR beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) Schutz gesucht. Laut lokalen Behörden stehen die Entscheidungen bei Tausenden Beschwerden jedoch weiterhin aus. Die Bewohner der Volksrepublik Donezk haben Tausende von Beschwerden beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) eingereicht, die zwar zur Prüfung angenommen wurden, über die aber […]