Was Konzern und Behörden über Risiken der mRNA-Präparate wussten — RT DE

21 Nov. 2022 18:50 Uhr Von Susan Bonath Die COVID-19-Pandemie machte einige Pharmakonzerne so reich wie nie. In Windeseile brachten unter anderem der US-amerikanische Gigant Pfizer und sein deutscher „kleiner Bruder“ BioNTech erstmals mRNA-Präparate „zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten“ auf den Markt – und mithilfe der Regierungen und staatlichen Institutionen eine langersehnte Profitmaschine ins Rollen. Doch […]

Deutsche Behörden bereiten Bargeldversorgung und -begrenzung vor — RT DE

18 Nov. 2022 14:26 Uhr In Deutschland bereiten sich Behörden auf einen Stromausfall vor. Laut Informationen von Reuters sind Banken und Verbände der Finanzindustrie in die Vorbereitungen involviert. Man plane die Bargeldversorgung und -begrenzung für den Fall eines Blackout-Szenarios. Öffentlich spielen die deutschen Behörden die Wahrscheinlichkeit eines Stromausfalls herunter. Unterdessen bereiten sie sich jedoch darauf […]

Behörden wollen noch mehr Menschen in Sicherheit bringen — RT DE

1 Nov. 2022 13:40 Uhr Die Behörden in Cherson wollen zahlreiche Menschen vom linken Dnepr-Ufer in das Landesinnere und in andere Regionen Russlands in Sicherheit bringen. Insgesamt sollen rund 70.000 Menschen umgesiedelt werden. Quelle: AP Im Gebiet Cherson beginnt eine weitere Verlegung von Zivilisten. Insgesamt sollen 70.000 Menschen entlang eines 15 Kilometer langen Abschnitts am linken Dnepr-Ufer […]

Russischer Befehlshaber Surowikin: Ukrainische Behörden benutzen Sperreinheiten gegen ihre Soldaten

Der Befehlshaber der speziellen Militäroperation, Sergei Surowikin, kommentierte am Dienstag das aktuelle Geschehen der ukrainischen Armee mit den Worten: „Der Feind ist ein kriminelles Regime, das die Bürger der Ukraine zu Tode drängt. Russen und Ukrainer sind ein Volk, und wir wollen nur eines: dass die Ukraine unabhängig vom Westen und von der NATO und […]

Verdachtsfälle schwerer Impfkomplikationen bei Kindern: Behörden verweigern Herausgabe der Daten

Von Susan Bonath Schwere Schäden bei Kindern nach Corona-Impfungen gibt es. Bis Jahresende berichtete das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) von rund 700 Meldefällen bei 12- bis 17-Jährigen, darunter acht tödliche. Seitdem herrscht Schweigen. In seinen letzten beiden Berichten, herausgegeben im Mai und September, fehlen diese Angaben komplett. Mehr noch: Nun verweigert das PEI auch der Presse die Auskunft […]

Lettische Behörden verbieten Gedenken an Befreiung des NS-Vernichtungslagers Salaspils — RT DE

27 Sep. 2022 06:30 Uhr Weil es die Rote Armee und somit ein „totalitäres Regime“ popularisieren würde – mit diesem Argument untersagte der Stadtrat des lettischen Ortes Salaspils die Gedenkfeier zum Jahrestag der Befreiung eines der grausamsten NS-Konzentrationslager Osteuropas. Obwohl Salaspils eigentlich nicht als reines Todeslager wie etwa Sobibór galt, war es de facto eines. […]

Wasser, Mehl und Brot für Russen? – Verdächtig, finden deutsche Behörden — RT DE

18 Sep. 2022 11:18 Uhr Von Dagmar Henn In Deutschland darf man nicht nur nichts Gutes über Russen sagen; in Deutschland darf man auch nichts Gutes für Russen tun. Oder für solche, die sich für Russen halten oder auch nur nach Meinung des Westens Russen sind. Humanitäre Hilfe ist eigentlich geschützt. Es ist erlaubt, Menschen, […]

Schweizer Behörden entziehen russischem Verein Lehrgenehmigung — RT DE

15 Sep. 2022 14:55 Uhr Weil ein Mitglied des russischen Vereins „Russkij Basel“ während eines Festumzugs ein „Z-Symbol“ trug, wurde dem Verein nun vom Basler Erziehungsdepartement die Lehrbewilligung entzogen. Der Verein bot in Basel Russischunterricht an. Quelle: Legion-media.ru Während eines Festumzugs in Pratteln im Schweizer Kanton Basel am 26. August trug ein Mitglied des russischen […]

Versprechen gebrochen? Telegram gibt Nutzerdaten offenbar an deutsche Behörden weiter — RT DE

13 Sep. 2022 08:29 Uhr Nach Angaben des Computermagazins CHIP hat Telegram Nutzerdaten an deutsche Behörden weitergegeben. Noch Anfang September wurde im Spiegel spekuliert, ob Telegram mit seiner Nutzerumfrage zur Datenweitergabe die angeblich gesetzliche Verpflichtung der Datenweitergabe torpedieren wolle. Der Nachrichtendienst Telegram hat wohl sein größtes Nutzerversprechen gebrochen, mutmaßte das Fachmagazin CHIP am Sonntag. Demnach […]